Neuigkeiten der Dupp GmbH

Showpare 6 ist da und alles ist neu. Aber was bedeutet das für Sie und Ihr E-Commerce Business? Wir sagen es Ihnen und helfen Ihnen die richtige Entscheidung zu treffen! […]

Weiterlesen…

Preisanpassung der Stundensätze

Liebe Kunden der Firma Dupp, seit nun mehr als 6 Jahren sind unsere Stundensätze gleich geblieben, obwohl die Inflation und eine allgemeine Preissteigerung stattgefunden hat. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir die Stundensätze ab dem 1.3.2019 erhöhen und entsprechend anpassen. Ab diesem Zeitpunkt können Sie unsere Leistungen für 139,00 Euro pro Stunde (zzgl. USt.) […]

Weiterlesen…

SFTP wird Pflicht

Wie bereits Anfang 2018 schon angekündigt, werden viele Provider den FTP Zugang auf SFTP umstellen. Um den DSGVO Anforderungen ab Mai zu entsprechen, wird auch die Firma Dupp im Laufe des Juli 2019 alle FTP Anbindungen auf das „sichere“ SFTP Protokoll umstellen. Bitte prüfen Sie in diesem Zusammenhang, ob sie das Protokoll unterstützen. Programme wie […]

Weiterlesen…

Über „Haiger handelt“ auch bestellen

Viele Klicks über die Internet-Plattform HAIGER Seit etwas mehr als einem halben Jahr ist die Internet-Plattform „ Haiger handelt “ (www.haiger-handelt.de) online, und die Betreiber ziehen eine positive Bilanz. „Die Klickzahlen sind toll, die Seite wird gut angenommen“, freut sich Andreas Dupp, der die Seite in Zusammenarbeit mit dem städtischen Fachdienst Öffentlichkeitsarbeit konzipiert hat. Allerdings […]

Weiterlesen…

sync4 mit C.O.S auf der AGRITECHNICA in Hannover

Die C.O.S. Software GmbH ist seit über 30 Jahren Softwarepartner für Landtechnik- und Motorgerätefachhandel und den Bootstechnikhandel in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. COS stellt aktuell seine ERP Software Arista mit der Shoperweiterung sync4 aus dem Hause Dupp auf der Agritechnica 2017, der Weltleitmesse für Landtechnik, aus. In der Zeit vom 12. bis 18. November […]

Weiterlesen…

01.01.2017 – GoBD kommt unausweichlich – Gravierende Änderungen für Ihr Unternehmen!

Am 31. Dezember 2016 wird die letzte Hintertür, die der Gesetzgeber offen gelassen hat, unausweislich geschlossen. Viele Firmen haben noch nicht erkannt, wie umfangreich die GoBD in Ihre organisatorischen Prozesse eingreifen. Ab dem 1. Januar 2017 gelten die Verordnungen der GoBD uneingeschränkt. Das wird gravierende Folgen für Unternehmen haben. Wirtschaftsprüfer prognostizieren empfindliche Strafen bei Verstößen gegen die Bestimmungen der GoBD durch den Gesetzgeber. […]

Weiterlesen…